Richard BAMPI

1896
geboren in Amparo, Brasilien

1918
Studium der Architektur und Bildhauerei an der Technischen Hochschule München

1919
Studium der Architektur bei Walter Gropius am Bauhaus

1920
Studienreise in die Schweiz und nach Italien

1922
fertigt Kunsthandwerk in Wien

1923
Gründung seiner ersten Werkstatt für Keramik in Rio de Janeiro

1927
Gründung der „Fayence-Manufaktur Kandern GmbH“ (FMK)

1937
FMK umbenannt in „Fayence-Manufaktur Richard G. Bampi, Kandern“

1965
gestorben in Kandern, Deutschland

Quelle:
Verein für keramische Kunst e.V., Keramion – Museum für zeitgenössische keramische Kunst (Hrsg.): Kunst im Keramion, 19, Richard Bampi, Frechen 1981, S. 12.

 

– Anzeige –

 

Auf Amazon.de ansehen

 

 

Zeigt alle 13 Ergebnisse

Zeigt alle 13 Ergebnisse