Keramik Signaturen

Wenn Sie eine Keramik Signatur auf einer Studiokeramik gefunden haben, aber nicht wissen, von welchem Künstler sie stammt, können Sie im Keramik Signaturen Lexikon fündig werden. In dieser Keramik-Signaturen-Datenbank sind Keramik Signaturen von Studiokeramikern aus Deutschland, Frankreich, Spanien sowie den Vereinigten Staaten von Amerika gelistet.

Die Suche geht ganz einfach über die Suchfunktion oberhalb der Tabelle. Denn die Signaturen sind hier textlich so erfasst, wie sie auf der Keramik erscheinen. Wenn Sie die Keramik Signatur nicht entziffern können, vergleichen Sie sie einfach mit den folgenden Fotos.

Keramik-Signatur bestimmen

Wenn Sie eine Keramik-Signatur bestimmen möchten, können Sie das Suchfeld oberhalb der unten aufgeführten Tabelle nutzen. Geben Sie dort einfach ein, was auf der Keramik geschrieben steht – also den Namen, die Abkürzung oder ein Symbol (eventuell eine Umschreibung einer Darstellung, die Sie erkennen).

Wenn auf der Studiokeramik zum Beispiel der Name „Lion“ steht, müssen Sie „Lion“ in das Suchfeld eintippen (aber bitte nicht die Produkt-Suche auf www.robertzueblin.com verwenden, denn das wird Sie hier nicht unbedingt weiterbringen).

Alternativ können Sie auch die ganze Tabelle herunterscrollen und die dort aufgeführten Signaturen mit derjenigen vergleichen, die sich auf Ihrer Keramik befindet, um die Keramik-Signatur zu bestimmen.

– Anzeige –

 

Fachbuch mit vielen
Signaturen und Marken

Keramik Marke

Die nachfolgende Liste enthält nur Studiokeramik Signaturen. Wenn Sie Keramik Marken oder auch Keramik-Signatur-Stempel suchen, klicken Sie bitte auf diesen Link hier.

Wie unterscheidet man eine Signatur von einer Marke? Signaturen werden per Hand geritzt, manchmal auch unter die Keramik gemalt. Marken werden in der Regel gestempelt, sehen also wesentlich perfekter aus. Wenn der Künstler eine gute Handführung hat, oder Striche mit Werkzeugen eindrückt, kann man manchmal nicht gut unterscheiden, ob es sich um eine Marke oder Signatur handelt. Schauen Sie daher am besten in beiden Listen nach, ob Sie den Urheber der Keramik finden.

 

  
Lucien ARNAUD
L Arnaud St Amand
Richard BAMPI
* 1896, † 1965

Fjampi oder Fgampi
(soll heißen: RBampi, also R. Bampi)
Jan BONTJES VAN BEEK
* 1899, † 1969

B, umgekehrtes B, Strich, V und Punkt
(diese Keramik-Signatur von Jan Bontjes van Beek stammt vermutlich aus der Hamburger Zeit)
Hans BERBER-CREDNER
* 1908, † ?

Ein Stern über drei Wellenreihen
Stephan ERDÖS
* 1906, † 1956

SE
Josef HEHL
* 1885, † 1953

TH (T auf H)
Görge HOHLT
* 1930

GH (G auf H), Jahreszahl darunter, Katzen-Marke
Otto HOHLT
* 1889, † 1960

Katze nach rechts ausgerichtet mit zwei Wellen darunter (doppelt und wellig unterstrichen), HOHLT, Jahreszahl darunter

(neue Katze, seit 1953 verwendet)
Horst KERSTAN
* 1941, † 2005

Kerstan
Tessa KIDICK
Tessa Kidick
Heidi KIPPENBERG
* 1941

HK 2

(Die Zahl 2 steht für das Jahr 1969. Die Zahl 1 stünde für 1968, die Zahl 3 für das Jahr 1970 und so weiter bis zum Jahr 1974.)
Felicitas KLATTE
* 1891, † 1956

Pfeil über K im Kreis
Johannes LESSMANN
* 1903, † 1944

T in M im Bogen auf Linie mit Strich links unten

(Zugleich ist dies die Signatur der "Keramischen Werkstatt Margaretenhöhe", deren Leiter Johannes Leßmann von 1933-1941 war.)
Otto LINDIG
* 1895, † 1966

OL„
Eugène LION
* 1867, † 1945

Lion
Eugène LION
* 1867, † 1945

Lion
Gerhard MEISEL
* 1903, † 1979

G. Meisel STAHNSDORF
George E. OHR
* 1857, † 1918

G E Ohr
Théo PERROT
* 1856, † 1942

Theo Perrot
Jean POINTU
* 1843, † 1925

JEAN°U
Walter POPP
* 1913, † 1977

wp
Clary von RUCKTESCHELL-TRUËB
* 1882, † 1969

CRvT (bzw. CvRT)
Daniel ZULOAGA
*1852, + 1921

Zuloaga Segovia