George E. OHR (* 1857, † 1918) – Schüssel von circa 1895

950,00 

Lieferzeit: 7-14 Tage

1 vorrätig

Beschreibung

Art: Studiokeramik

Entwurf: George E. Ohr (* 1857, † 1918)

Ausführung: George E. Ohr (* 1857, † 1918)

Objekt: Schüssel

Maße: Höhe: 9 cm, Durchmesser: 16 cm

Scherben: orange-roter Scherben

Oberfläche: transparente Glasur, die den orange-roten Scherben durchscheinen lässt, teilweise schwarze Stellen außen und innen

Herstellungsjahr: circa 1895

Zustand: Im Fuß und am Übergang zur Wandung sind Risse (teilweise durchgehend) im Ton, die anscheinend bereits vor dem Glasurbrand vorhanden waren; sonst sehr guter Zustand

Signatur/ Marke: G E Ohr

Details:
George E. Ohr hat sich selbst den Spitznamen „Mad Potter of Biloxi“ (deutsch: Verrückter Keramiker von Biloxi) gegeben und gilt als erster, der in den USA Kunstkeramik (englisch: Art Pottery) mit eigener Formsprache geschaffen hat. Typisch für den Keramiker George E. Ohr sind unter anderem die dünnen Wände seiner Gefäße. Auch die Keramik-Schüssel hier ist so dünn gearbeitet, dass man befürchtet, sie bei zu festem Anpacken zu zerbrechen. Die durchsichtige Glasur mit schwarzen Flecken überlässt dem rot-orangenen Ton die Farbgebung.