Otto HOHLT

 

1889 geboren in Santo Domingo, Dominikanische Republik

- Ausbildung beim Lehr- und Versuchs-Atelier für angewandte und freie Kunst (Debschitz-Schule), München

- Studium der Malerei an Münchner Akademie bei Franz von Stuck

- Studienreisen: Italien, Frankreich, England und Ungarn

- erlernt Bildhauerei als Autodidakt

nach 1945 gründet "Werkstatt Hohlt", Katzbach am Inn (zusammen mit seinen Söhnen Albrecht Hohlt und Görge Hohlt)

1960 gestorben in Katzbach am Inn, Deutschland

 

Quelle:

- Reineking v. Bock, Gisela: Keramik des 20. Jahrhunderts, Deutschland, München 1979, S. 174.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Otto HOHLT (* 1889, † 1960) – Keramik-Bildplatte (Wandplatte) Relief mit Schlange

380,00 *
einmal verfügbar
Lieferzeit: 7-14 Tage. Wenn Sie auf den Link Versand- und Zahlungsinformationen klicken, finden Sie die Information zur Berechnung des Liefertermins.
*
inkl. Versand. Umsatzsteuer nicht ausgewiesen (Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG). Logo Paypal