1 Ergebnis

Jean POINTU (* 1843, † 1925) – braune Vase mit Blau (École de Carriès)

einmal verfügbar
Lieferzeit: 7-14 Tage. Wenn Sie auf den Link Versand- und Zahlungsinformationen klicken, finden Sie die Information zur Berechnung des Liefertermins.

380,00
inkl. Versand. Umsatzsteuer nicht ausgewiesen (Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG). Logo Paypal


Art: Kunstkeramik / Studiokeramik


Entwurf: Jean Pointu (* 1843, † 1925)
 

Ausführung: Jean Pointu (* 1843, † 1925)
 

Objekt: Vase
 

Maße: Höhe: 9,5 cm, Breite: 9,5 cm
 

Scherben: heller Scherben
 

Oberfläche: dunkel-braune, braune, hell-braune und blaue Glasur
 

Herstellungsjahr: um 1900
 

Zustand: kleiner Chip (circa 1 mm x 1 mm) in der Glasur und kleine Glasur-Fehlstelle - wie ein Kratzer (circa 1,5 mm x 1 mm), beides im Bauchbereich und beides vermutlich bei der Herstellung entstanden
 

Signatur / Marke: JEAN°U

 

 

Details:
Gedrehte Keramik-Vase von Jean Pointu. Der Keramiker Jean Pointu soll Kontakt zu Jean-Joseph Carriès gehabt haben [1], der ebenfalls in Saint-Amand-en-Puisaye tätig war. Auch Jean Carriès ist für seine beeindruckenden Überlaufglasuren bekannt. Jean Pointu wird zur École de Carriès gezählt.


Fußnote:
1. Pelichet, Edgar: Jugendstil Keramik, Anières/ Genf 1978, S. 92, 96.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Jean POINTU, Kunstkeramik / Studiokeramik, Vasen, Art Nouveau / Jugendstil
1 Ergebnis